Menü


Zimmer

Zimmeraufteilung

Da Sie die meiste Zeit Ihres Aufenthaltes im Krankenzimmer verbringen werden, sollten Sie es sich hier so angenehm wie möglich machen. Allerdings sind Sie in den seltensten Fällen allein in einem Zimmer, so dass eine gewisse Rücksicht unumgänglich ist. Sollten Sie sich unwohl oder von Mitpatienten häufig gestört fühlen, wenden Sie sich bitte an unser Pflegepersonal.
 


Service am Bett

Ihnen steht ein Nachttisch und ein verschließbarer Schrank zur Verfügung, worin Sie ihre persönlichen Dinge unterbringen können. Außerdem ist für jedes Bett eine Leselampe, ein Radioanschluss und ein Schwesternruf-System installiert. Gegen Gebühr kann Ihnen die Patientenaufnahme auf Wunsch das Telefon freischalten. 
 


Sie können uns vertrauen

Bitte scheuen Sie sich nicht, Fragen zu stellen, wenn Ihnen etwas unklar oder unverständlich ist. Selbstverständlich werden Sie vor diagnostischen Eingriffen oder Operationen im Rahmen der Aufklärung über Wirkungen, eventuelle Risiken oder Komplikationsmöglichkeiten informiert. Manchmal sind auch Untersuchungen und Behandlungen durch Ärzte anderer Fachrichtungen nötig und kann es daraus zu kleineren Wartezeiten kommen.

Alle MitarbeiterInnen unterliegen der Schweigepflicht. Auskunft über Ihren Befund oder Ihr Befinden wird daher ausschließlich der von Ihnen angegebenen Vertrauensperson gegeben. Bei Kindern erhalten grundsätzlich nur die Erziehungsberechtigten die entsprechenden Auskünfte.

Das Pflegepersonal ist für Ihre täglichen Bedürfnisse zuständig. Sprechen Sie deshalb mit den Pflegekräften, die Sie pflegen und betreuen. Nur so ist es möglich, dass wir auf Ihre individuellen Wünsche und Sorgen eingehen können. Da bei jedem Dienstwechsel ein ausführliches Übergabegespräch stattfindet, können Sie sicher sein, dass alle MitarbeiterInnen des Pflegedienstes Ihrer Station zu jeder Zeit über Ihren Gesundheitszustand und Ihr jeweiliges Befinden informiert sind.


Sauberkeit, Hygiene

Für Sauberkeit und Hygiene in Ihrem Zimmer trägt das Krankenhaus Sorge, aber auch die Patienten und Besucher können ihren Teil dazu beitragen. Dies gilt z. B. für die Entsorgung von Abfällen und die Reinhaltung der sanitären Einrichtungen.

Der Umwelt zuliebe und aus Kostengründen beachten Sie bitte die Abfalltrennung.
 


Begleitpersonen

Auf Wunsch ist die Aufnahme einer Begleitperson, insbesondere bei Kindern möglich. Voraussetzung hierfür ist, dass Platz vorhanden ist und der behandelnde Arzt/Ärztin sich einverstanden erklärt. Über eventuell anfallende Kosten informieren Sie sich bitte in der Aufnahme. Für Begleitpersonen bietet die Küche die komplette Verpflegung auf der Station an.

  
<< Zur Service-Übersicht