Menü
Pressemeldungen Lilienfeld

Ausbildung zur „Akademische Expertin in der Krankenhaushygiene“ mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen

LILIENFELD. Am 17. Jänner 2017 hat Hygienefachkraft Andrea Huber die Ausbildung zur „Akademischen Expertin in der Krankenhaushygiene“ mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen.

Das Ziel dieses Universitätslehrganges war es, spezielle, wissenschaftlich fundierte Kenntnisse, Fertigkeiten und Verhaltensweisen für den eigenständigen, umfassenden und sehr heterogenen Aufgabenbereich der Krankenhaushygiene zu vermitteln. Er befähigt dazu, das anspruchsvolle Aufgabengebiet einer Hygienefachkraft im Landesklinikum Lilienfeld  zu übernehmen.

Der Universitätslehrgang dauerte zwei Semester und umfasste insgesamt 920 Unterrichtseinheiten und enthielt Module wie z.B.: Epidemiologie, Mikrobiologie und Immunologie, pflegerisch-organisatorische und pflegerisch-technische Maßnahmen zur Verhütung und Bekämpfung von Krankenhausinfektionen, Organisation und Betriebsführung, Kommunikation, Angewandte Pädagogik, Gesprächsführung und Konfliktbewältigung, Projektmanagement und Qualitätsmanagement in der Krankenhaushygiene, Gesetzliche Grundlagen der Krankenhaushygiene, Pflegewissenschaft und Pflegeforschung.

„Wir sind sehr stolz auf unsere Mitarbeiterin, die nun noch professioneller ihre Aufgabe als Hygienefachkraft ausfüllen kann und danken ihr für ihr Engagement“ führt Regina Kern, MSc, MBA, pflegerische Klinikleitung aus.

 

Bildtext
v.l.n.r. DKGP Rudolf Fritz; Regina Kern, MSc, MBA, pflegerische KL; DGKP Andrea Huber, Hygienefachkraft; DGKP Gertrude Gaal


Medienkontakt
Landesklinikum Lilienfeld
Rudolf Tanzberger
Pressekoordinator
Tel.: +43 (0) 2762/9004 - 22001
E-Mail senden >>