Menü
Pressemeldungen Lilienfeld

Teileröffnung der neuen OP-Säle des LK Lilienfeld

LILIENFELD. Im Landesklinikum Lilienfeld wurden nach einjähriger Bauzeit die neuen Operationsräume am 18. Jänner 2018 im Rahmen eines Medientermins besichtigt.

„Auch im vergangenen Jahr erhielten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums wiederum hervorragende Noten bei der Patientenbefragung. Unterstützt durch die nun verfügbare neueste Technologie in den neu errichteten Operationsräumen, wir investieren hierfür 4,3 Millionen Euro in das Gesamtprojekt, können die Patientinnen und Patienten des Landesklinikums Lilienfeld noch besser versorgt werden“, informiert LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

Zwei Operationssäle sowie die notwendigen technischen Anlagen wurden in der ersten Bauphase des Projektes fertiggestellt und werden mit Anfang Februar für den Betrieb freigegeben. In der zweiten Bauphase werden der Intensivbereich und die Holding-Area errichtet. Die Fertigstellung des Gesamtprojektes erfolgt noch in diesem Jahr.
Diese Investition in den Standort Lilienfeld seitens des Landes Niederösterreich zeigt die Wichtigkeit und Stellenwert des Klinikums für die regionale Versorgung der Patientinnen und Patienten. „Dadurch wird in Zukunft ein Höchstmaß an medizinischer und technischer Präzision und Versorgungsqualität bei den operativen Eingriffen gewährleistet“, sagt die ärztliche Leiterin des Landesklinikums Lilienfeld Primaria Dr. Veronika Freystetter, DESA, MSc, MBA.

„Das Landesklinikum Lilienfeld hat eine große Bedeutung für unsere Region in der medizinischen Versorgung unserer Patientinnen und Patienten. Die Investitionen des Landes Niederösterreich in unser Klinikum sind daher richtig und wichtig und ich freue mich, dass wir die neuen OPs mit dem neuesten Stand der Technik ausstatten konnten. Damit ist der Weiterbetrieb auch für die Zukunft klar definiert und sichergestellt“, betont Landtagsabgeordneter Karl Bader.

Im Landesklinikum Lilienfeld sind 372 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, die jährlich ca. 7.000 stationäre Patientinnen und Patienten versorgen. Das Landesklinikum verfügt über 142 Betten. Auf vier Abteilungen und einem Institut werden die Patientinnen und Patienten medizinisch und pflegerisch betreut. Durch die neuen Operationsräume ist auch zukünftig eine optimale Versorgung bei operativen Eingriffen sichergestellt.


Bildtext

v.l.n.r.: Bürgermeister OSR Wolfgang Labenbacher;
Pflegerische Klinikleiterin Regina Kern, MSc, MBA;
Leiter der Abteilung für Chirurgie Primarius Dr. Wolfgang Reiner;
Abgeordneter zum NÖ Landtag Bgm. Karl Bader; 
Ärztliche Klinikleiterin Prim.a Dr. Veronika Freystetter, DESA, MSc, MBA;
Stellvertreter der Landeshauptfrau Dr. Stephan Pernkopf
Regionalmanagerin NÖ Mitte Hon.Prof.(FH) Christa Stelzmüller, MAS
Kaufmännischer Klinikleiter Dipl. KH-BW Günther Suppan;
Medizinischer Geschäftsführer der NÖ LK-Holding Dr. Markus Klamminger

Medienkontakt
Landesklinikum Lilienfeld
Alexandra Kohl
Pressekoordination
Tel.: +43 (0) 2762/9004 - 13002
E-Mail senden >>